Tri-Kids im Lipperland unterwegs

30. Volkslauf in Donop

Drei Freitage, drei Läufe! Nach dieser Devise findet die Lippe Sommer-Serie mit den Läufen in Donop, Wöbbel und Schieder statt.

Beim ersten Lauf in Donop am Freitag, 08. Juni 2018 gingen einige Tri-Kids beim Schülerlauf über 1000 Meter an den Start und erzielten tolle Ergebnisse:

Malte Meierjürgen lief als Erster über die Ziellinie und wurde somit Gesamtsieger bei Jungen, Lilli Kracht lief kurz hinter ihm ein und gewann die Wertung der Mädchen. Beide konnten sich bei der Siegerehrung über einen Pokal freuen!

Anton Kracht wurde 2. in der Alterklasse MKU11 und seine Schwester Mathilda 2. in der Altersklasse WKU9.

Von den Jugendlichen des TV Lemgo trauten sich ein paar Sportler über die profilierte Strecke von 7.777 Meter im Hauptlauf an den Start und erzielten sehr gute Ergebnisse:

Charlotte Ahaus 1. WJ16

Viktoria Ahaus 1. WJ18

Eric Meierjürgen 1. WJ18

Julian Konnerth 3. MU23

Am nächsten Freitag geht es mit dem Volkslauf in Wöbbel weiter.

 

2. Pivitsheider Swim & Run

Im Freibad Fischerteich in Pivitsheide fand am Samstag, 09. Juni 2018 der

2. Pivitsheider Swim & Run statt. Ideal für einige Neueinsteiger, die seit letztem Jahr

am Training teilnehmen. Geschwommen wurde im 50m Becken und die 200m Lauf-

runde führte mit Anstieg durch ein kleines Wäldchen im Geländebereich.

Gestartet wurde in zwei Altersgruppen; beginnend mit den Jahrgängen 2003-2006

über 100m Schwimmen und 800m Laufen. Schon mit etwas Wettkampferfahrung

ausgestattet gingen Marla Führing, Eefje Ruth und Jannis Burzeja (er absolvierte

seinen ersten Triathlon vor zwei Wochen in Oelde) an den Start. Jannis siegte bei

den Jungen, Marla belegte den 2. Platz und Eefje kam auf Platz fünf ins Ziel.

Im 2. Start folgten die Jahrgänge 2007-2010 mit 50m Schwimmen und 400m Laufen.

Für einige jüngere Teilnehmer hieß es nun, ihren „ersten“ Swim and Run zu

meistern-aufregend! Dieses gelang aber hervorragend. Bei den Jungen ging Platz ein

an Roque Führing und Platz zwei an Tim Krause. Ebenfalls über Platz zwei freute

sich Karolina Annuß, gefolgt von Carlotta Luhmann 4. Platz, Charlotte Meier

5. Platz, Melina Münster 6. Platz  und Anni Krause 11. Platz.

Ein herzliches Dankeschön geht an den Organisator Stephan Kästner und an das

Ausrichterteam des Freibad Fördervereins.

 

zurück zur Newsübersicht