Silvesterlauf in Emmerthal

Am 31. Dezember 2018 nutzen einige Triathleten des TV Lemgo die letzte Startmöglichkeit des Jahres beim sehr gut besuchten Silvesterlauf in Emmerthal.

Als Erstes fiel der Startschuss über die 2.250 Meter. Hier lief Lene Meierjürgen ( Jg. 2004) im vierten Jahr in Folge als erstes Mädchen über die Ziellinie und konnte sich wieder über einen Pokal freuen. Ihr Bruder Malte (Jg. 2006) kam sogar 3 Sekunden vor ihr ins Ziel, wurde 6. Junge und gewann seine Altersklasse U14. Lene Kracht (Jg. 2006) belegte einen guten 3. Platz in der Altersklasse U14 und Tim Coenen (Jg. 2009) – erstmalig in Emmerthal am Start – kam in dem mit 130 Teilnehmern sehr großen Starterfeld auf dem 12. Platz der Altersklasse U10 ins Ziel.

Im Hauptlauf über 6.900 Meter – mit über 550 Startern – gingen dann Valesca Wippich (Jg. 2003) und Eric Meierjürgen (Jg. 2002) an den Start. Valesca konnte sich im Zielsprint durchsetzen und lief in einer Superzeit von 26:34 Minuten als erste Frau über die Ziellinie. Eric belegte einen guten 3. Platz in der Altersklasse U18.

 

 

 

zurück zur Newsübersicht