Lemgoer Triathlon-Nachwuchs in Hameln am Start

Nach den ersten Wettkämpfen im NRW-Nachwuchscup nutzen einige Jugendliche des TV Lemgo am 19. Mai 2019 die Gelegenheit und starteten beim 30. Hamelner Triathlon quasi „vor der Haustür“.

Als Erste ging Pauline Wattenberg (Jg. 2003) bei bestem Wetter erstmalig über die Sprintdistanz von 500 m Schwimmen, 20 km Rad fahren und 5 km Laufen an den Start. Sie behauptete sich in allen Disziplinen gut und belegte einen sehr guten 14. Gesamtplatz in der Frauenwertung und damit den 1. Platz in der Altersklasse der Jugend A. Im selben Start ging Meggie Schneider (Jg. 1998), die z. Zt. zu Besuch in Lemgo ist, ins Rennen und finishte auf einem tollen 2. Platz in der Gesamtwertung der Frauen.

Im Feld der Jugend B (Jg. 2004 + 2005) über 400 m Schwimmen, 10 km Rad fahren und 2,5 km Laufen ging es dann für Nele Bertram (Jg. 2005) und Henrik Ewerbeck (Jg. 2004) ins Rennen. Beide Sportler zeigten ebenfalls von Beginn an gute Leistungen. Nele Bertram konnte den Wettkampf auf einem tollen 3. Platz beenden und Henrik lief auf Platz 4 über die Ziellinie.

Im Wettkampf der Schüler/innen A (Jg. 2006 + 2007) über die gleiche Distanz gingen gleich sechs Lemgoer Sportler/innen an den Start. Marla Führing (Jg. 2006) kam nach hervorragendem Schwimmen als dritte Sportlerin insgesamt und als erste Lemgoerin aus dem Becken, mit etwas Abstand folgten gemeinsam Lene Kracht, Merle Tovote und Malte Meierjürgen (alle Jg. 2006). Schnell hintereinander ging es auf die Radstrecke, von der Malte als erster Lemgoer in die Laufschuhe wechselte und Malte konnte seinen sehr guten Wettkampf auf Platz 2 beenden. Es folgten in der Wertung der Mädchen Marla auf Platz 4, Lene auf Platz 5 und Merle auf Platz 7. Auch Philipp Ewerbeck (Jg. 2006) und Justus Bertram (Jg. 2007) zeigten gute Schwimmleistungen und wechselten schnell aufs Rad. Im abschließenden Laufen konnte Philipp noch einige Plätze gut machen und finishte auf einem tollen 5. Platz. Justus beendete seinen ersten Triathlon über die längere Schülerdistanz auf dem 15. Platz.

Bei den Schüler/innen B (Jg. 2008 + 2008) ging abschließend noch Roque Führing (Jg. 2008) über 200 m Schwimmen, 5 km Rad fahren und 1 km Laufen an den Start und lief auf einem guten 6. Platz über die Ziellinie.

Bei sommerlichen Temperaturen, Kuchen und Würstchen ließen die jungen Sportler den erfolgreichen Tag in Hameln ausklingen.

zurück zur Newsübersicht