Gute Ergebnisse und Hawaii-Feeling beim Triathlon in Verl

Zu Beginn der Sommerferien gingen zahlreiche Sportler des TV Lemgo am Sonntag, 14. Juli 2019 bei recht kühlen Temperaturen beim Sparkassentriathlon in Verl an den Start.

Als Erstes durften sich im Feld der Schüler/innen A und Jugend B Lene Kracht, Malte Meierjürgen (beide Jg. 2006) und Justus Bertram (Jg. 2007) in den kalten Verler See trauten. Nach 400 m Schwimmen, 10 km Rad fahren und 2,5 km Laufen lief Lene als erstes Mädchen der Gesamtwertung über die Ziellinie, was natürlich auch den 1. Platz in der Altersklasse der Schülerinnen A bedeutete. Malte Meierjürgen beendete seinen Wettkampf nach sehr gutem Laufen auf dem 2. Platz der Schüler A und Justus belegte einen 7. Platz in der selben Altersklasse.

Einige Jugendliche der Triathlon Abteilung wagten sich als Staffel über die Sprintdistanz im großen Feld mit insgesamt 36 Staffeln – alle Altersklassen wurden zusammen gewertet – an den Start. Absolviert wurden 750 m Schwimmen im Verler See, 20 km Rad fahren und 5 km Laufen mit sehr guten Ergebnissen:

Julian Konnerth (Schwimmen), Eric Meierjürgen (Rad fahren) und Henrik Ewerbeck (Laufen) belegten einen hervorragenden 4. Platz, ganz dicht gefolgt von Lene Meierjürgen (Schwimmen), Leonie Jesse (Rad fahren) und Valesca Wippich (Laufen) auf einem sehr guten 5. Platz – ein ganz knappes vereinsinternes Duell. Außerdem kamen Geburtstagskind Vienna Wippich (Schwimmen), Nele Bertram (Rad fahren) und Pauline Wattenberg (Laufen) nach guten Wettkampf auf Platz 17 ins Ziel.

Einige Eltern und Trainer gingen zudem – größtenteils zum ersten Mal und von den Jugendlichen herausgefordert – in verschiedenen Staffeln an den Start und beendeten den Wettkampf sehr zufrieden. Für alle Sportler war es ein tolles, gemeinsames Erlebnis.

Als letzte TV-Starter des Tages gingen Lina Tünker (Jg. 2008) und Liv Plöger (Jg. 2010) im Kindertriathlon über 50 m Schwimmen, 2 km Rad fahren und 600 m Laufen an den Start und zeigten, nach einem einzigen Freiwassertraining mit „den Großen“ in Borlefzen, ganz tolle Leistungen: Lina lief auf dem 3. Platz in der Altersklasse der Schülerinnen B über die Ziellinie und Liv erreichte einen 2. Platz in der Altersklasse der Schülerinnen C.

Nach den Sommerferien geht die Saison für die Sportler mit dem Triathlon in Exter, dem DTU-Jugendcup in Goch und dem Hanselauf in Lemgo weiter.

 

 

zurück zur Newsübersicht