Adventslauf in Lage

Am 2. Advent gingen – trotz Sturm und Regen am frühen Morgen – Tim Coenen, Lene Kracht und Malte Meierjürgen beim Adventslauf in Lage an den Start. 

Pünktlich zum ersten Start blieb es von oben trocken. Tim Coenen (Jg. 2009) zeigte im Schülerlauf über 1.000 Meter eine sehr gute Leistung und überquerte als erster Junge die Ziellinie.  

Lene Kracht und Malte Meierjürgen (beide Jg. 2006) gingen über die 5 km an den Start. Lene siegte in ihrer Altersklasse U14 und beendete den Wettkampf sogar als dritte „Frau“ der Gesamtwertung. Malte belegte einen sehr guten 13. Gesamtplatz und gewann damit auch die Altersklasse U14.

 

 

 


Westfälische Crosslaufmeisterschaften

Am Sonntag, 11. November 2018 gingen Eric, Lene und Malte Meierjürgen bei den Westfälischen Crosslaufmeisterschaften in Paderborn-Schloss Neuhaus an den Start.

In großen Starterfeldern ging es rund um den Sportplatz durch verschiedene Runden mit unterschiedlichen Bodenbelägen.

Malte Meierjürgen belegte in der Altersklasse M12 nach 2.210 Metern den 14. Platz. Für Lene und Eric ging es auf eine 3.290 Meter lange Strecke. Lene finishte in der Altersklasse W14 auf einem 18. Platz, Eric lief in der Altersklasse MU18 auf Platz 29 über die Ziellinie.

 

 Lauf in Humfeld

 Am Samstag, den 17.11.2018, nahmen 6 Tri-Kids , Tim Coenen, Tim und Anni Krause, Matthis Dober, Melina Münster und Liv Plöger am Lauf über 1km  in Humfeld teil. Da der Ausrichter so freundlich war, trotz Streichung des 1km Laufes in der Ausschreibung, die Schülerinnen/Schüler starten zu lassen, geht ein dickes „Dankeschön“ an die Humfelder.


Brunnenlauf in Bösingfeld

Am Tag der Deutschen Einheit gingen Valesca Wippich und Eric, Lene und Malte Meierjürgen über die 5 km beim Brunnenlauf in Bösingfeld an den Start. 

Valesca Wippich (Jg. 2003) verfehlte bei extrem windigen Bedingungen den Streckenrekord der Frauen nur um 7 Sekunden und lief nach 20:08 Minuten als erste Frau über die Ziellinie. Lene Meierjürgen (Jg. 2004) konnte den Wettkampf als 3. Frau beenden.

Eric Meierjürgen (Jg. 2002) finishte nach 19:04 Minuten auf Platz 2 der Männerkonkurrenz, sein Bruder Malte (Jg. 2006) wurde in seinem ersten Wettkampf über 5 km Zehnter in der Gesamtwertung der Männer und gewann damit seine Altersklasse U14.

Tim Coenen (Jg. 2009) ging im Schülerfeld über 1.500 m an den Start. In einem sehr großen Feld von 185 Startern konnte Tim sich gut behaupten und erzielte mit dem 17. Platz gesamt und damit 9. Platz in seiner Alterklasse U10 ein tolles Ergebnis.


Tri-Kids beim Kids-Trail in Blomberg am Start

Im Rahmen des Blomberger Nelkenlaufs fand erstmalig ein Kids-Trail über 2.500 m statt, bei dem einige Tri-Kids des TV Lemgo an den Start gingen. In drei Runden ging es über Waldwege, Rindenmulch, Hügel und Hindernisse – für alle Sportlerinnen und Sportler eine neue Erfahrung.

 

 

 

Es wurden gute Ergebnisse erzielt:

2.500 m Kids-Trail Mädchen

1. Platz gesamt / 1. WU 14 Merle Tovote

6. Platz gesamt / 1. WU 10 Melina Münster

 

2.500 m Kids-Trail Jungen

3. Platz gesamt / 1. MU 14 Malte Meierjürgen

6. Platz gesamt /  3. MU 12 Justus Bertram

7. Platz gesamt / 3. MU 14 Jannis Burzeja

9. Platz gesamt / 2. MU 10 Tim Coenen

 

Mia Coenen ging im Bambini-Lauf über 400 m, der ebenfalls durch den Wald führte, an den Start belegte einen sehr guten 2. Platz in der Mädchenwertung.

Einige Sportlerinnen wagten sich noch auf die anspruchsvolle 5 km-Runde und erzielten hier hervorragende Ergebnisse:

1. Platz gesamt / 1. WU16 Valesca Wippich

2. Platz gesamt / 2. WU 16 Lene Meierjürgen

7. Platz gesamt / 1. WU 14 Nele Bertram

8. Platz gesamt / 2. WU 14 Lene Kracht

 


NRW-Meisterschaften in Vreden Lemgoer Triathleten gewinnen Silber und Bronze

Am Samstag, den 8. September stand als letzter Wettkampf im NRW-Nachwuchscup 2018 die NRW-Meisterschaften im Triathlon auf dem Programm. Hierfür reisten die Sportler des TV Lemgo begleitet von Trainerin Susanne Blum und ihren Eltern nach Vreden an die niederländische Grenze.

Zuerst stiegen Henrik Ewerbeck (Jg. 2004) Malte Meierjürgen und Philipp Ewerbeck (beide Jg. 2006) im Wettbewerb der männlichen Jugend B (Jg. 2003 + 2004) und Schüler A (Jg. 2005 + 2006) über 400 m Schwimmen, 10 km Rad fahren und 2,5 km Laufen in ihren Wettkampf  ein. Mit über 50 Startern war dieses die größte Startgruppe in den Jugendwettbewerben und die drei Lemgoer Jungs mussten bereits im Becken um gute Positionen kämpfen. Henrik finishte auf einem 21. Platz in der Jugend B, Malte konnte nach gutem Rad fahren und Laufen auf einem sehr guten  5.Platz der Schüler A über die Ziellinie laufen. Philipp beendete seinen Wettkampf als Zehnter.

Im Feld der weiblichen Jugend B (Jg. 2003 + 2004) und Schülerinnen A (Jg. 2005 + 2006 ) über die gleiche Distanz gingen dann Valesca Wippich, Pauline Wattenberg (beide Jg. 2003), Lene Meierjürgen (Jg. 2004), Nele Bertram (Jg. 2005), Lene Kracht und Merle Tovote (beide Jg. 2006) an den Start. Valesca Wippich und Lene Meierjürgen kamen nach sehr gutem Schwimmen auf den Positionen 4 und 5 aus dem Wasser, gingen zusammen auf die Radrunde und konnten sehr schnell auf die an Position 3 liegende Athletin auffahren. Die drei Sportlerinnen gingen dann gemeinsam auf die Laufrunde, wo sich Valesca und Lene absetzen konnten. Valesca zeigte eine starke Laufleistung und lief auf dem Bronzerang über die Ziellinie, der für sie auch Platz 3 in der Gesamtwertung des NRW-Cups 2018 bedeutete. Lene folgte ihr auf einem sehr guten 4. Platz. Das hervorragende Mannschaftsergebnis komplettierte Pauline Wattenberg, die ebenfalls gute Leistungen in allen Disziplinen zeigte, mit dem 8. Platz im Ziel. Dieses herausragende Mannschaftsergebnis bedeutete für die drei Sportlerinnen den Tagessieg in der Mannschaftswertung der weiblichen Jugend B / Schüler A. Lene Kracht beendete ihren Wettkampf auf einem guten 9. Platz in der Wertung der Schülerinnen A. Nele Bertram und Merle Tovote folgten auf den Plätzen 10 und 13.

Außerdem ging noch Justus Bertram (Jg. 2007) bei den NRW-Meisterschaften der Schüler B über 200m Schwimmen, 5 km Rad fahren und 1 km Laufen an der Start und finishte zum Saisonabschluss auf einem guten 8. Platz.

Bei der Siegerehrung konnte nicht nur Valesca Wippich freudig ihre NRW-Bronzemedaille und einen Pokal für den 3. Platz in der NRW-Cup-Gesamtwertung entgegennehmen, das Team Jugend B / Schülerinnen A des TV Lemgo gewann außerdem noch die Silbermedaille in der Gesamtwertung der Mannschaften der Saison 2018. Valesca Wippich, Lene Meierjürgen, Pauline Wattenberg, Lene Kracht, Nele Bertram und Merle Tovote freuten sich riesig über diese Auszeichnung. Außerdem zum Team gehört Leonie Jesse, die in Vreden leider nicht an den Start gehen konnte.

Strahlende Gesichter gab es zum Ende einer langen, anstrengenden Saison auch beim Lemgoer Jungenteam Jugend B / Schüler A mit Henrik und Philipp Ewerbeck und Malte Meierjürgen,  die die Bronzemedaille in der NRW-Cup-Gesamtwertung der Saison 2018 gewannen.

 


02.09.2018 Aquarius Löhne Triathlon

Unter dem Motto „Spaß beim Triathlon“ nahmen am letzten Sonntag eine Staffel, in der Besetzung Pauline und Carsten Wattenberg und Ralf Batzer und zwei Einzelstarterinnen Melina Münster und Charlotte Meier erfolgreich teil. Pauline brachte die Staffel nach 500m Schwimmen in Führung. Carsten und Ralf mussten sich zum Schluss nur einer Staffel beugen und belegten einen hervorragenden 2. Platz.

Charlotte Meier (Jahrgang 2007), also Schülerinnen B, ging zum ersten Mal über die Distanzen 100m Schwimmen, 5km Radfahren und 1km Laufen an den Start. Sie teilte sich die Strecke gut ein und freute sich im Ziel über Platz drei.

Auch Melina Münster (Jahrgang 2009) erreichte als Dritte das Ziel. Sie absolvierte 50m Schwimmen, 2,5km Radfahren und 400m Laufen mit Bravour.

Ein  schönes Highlight für die beiden Neueinsteiger! 


Hanselauf in Lemgo

Beim 36. Hanselauf gingen am Freitag, 31. August 2018 zahlreiche Tri-Kids des TV Lemgo über die verschiedenen Distanzen an den Start und erzielten hervorragende Ergebnisse und Zeiten:

1.500 m Schülerlauf Mädchen

2. Platz gesamt / 2. WU14 Lilli Kracht

12. WU10 Carlotta Luhmann

15. WU10 Mathilda Kracht

24. WU10Antonia Ahaus

 

1.500 m Schülerlauf Jungen

2. Platz gesamt / 1. MU14 Malte Meierjürgen

3. Platz gesamt / 2. MU14 Philipp Ewerbeck

5. Platz gesamt / 3. MU14 Jannis Burzeja

5. MU10/ Tim Coenen

 

3,3 km Frauen / Männer

1. Platz gesamt / 1. WU 16 Leonie Jesse

2. Platz gesamt / 2. WU 16 Lene Meierjürgen

5. Platz gesamt / 1. WU14 Nele Bertram

8. Platz gesamt/ 3. MU 16 Neil Seitz

 

6,6 km Frauen

1. Platz gesamt / 1. WU16 Valesca Wippich

3. Platz gesamt / 2. WU 16 Pauline Wattenberg

6. Platz gesamt / 3. WU16 Swantje Gerke

 

6,6 km Männer

7. Platz gesamt Henrik Ewerbeck / 1. MU16

 

10 km Männer

18. Platz gesamt / 2. MU18 Eric Meierjürgen


Lemgoer Triathlon-Nachwuchs in Hameln am Start Philipp Ewerbeck auf dem Treppchen

Nach einer kurzen Trainingsphase nach der Sommerpause trauten sich einige Tri-Kids des TV Lemgo beim Triathlon in Hameln, der in diesem Jahr ausnahmsweise im August stattfand, an den Start.  

Im Feld der Jugend B (Jg. 2002 + 2003) und Schüler/innen A (2004 + 2005) über 400 m Schwimmen, 10 km Rad fahren und 2,5 km Laufen gingen Nele Bertram, Marla Führing, Henrik Ewerbeck und Philipp Ewerbeck an Start. Marla Führing wurde  Vierte bei den Schülerinnen A, Nele Bertram belegte in der gleichen Wertung den 5. Platz. Henrik Ewerbeck finishte ebenfalls auf einem 5. Platz der Jugend B, seinem Bruder Philipp gelang mit dem dritten Platz der Sprung aufs Treppchen bei den Schülern A.

Bei den Schülern B (Jg. 2006 + 2007) gingen anschließend Justus Bertram und Roque Führing an den Start. Nach 200 m Schwimmen, 5 km Rad fahren und 1 km Laufen lief Justus Bertram auf Platz 5 über die Ziellinie, dicht gefolgt von Roque Führing, der Platz 6 belegte.

 Für die Tri-Kids steht nun am letzten August-Wochenende der Triathlon in Exter auf dem Programm. Leonie Jesse, Valesca Wippich und Lene Meierjürgen werden am selben Wochenende beim DTU-Jugendcup in Goch an den Start gehen.

Viel Erfolg!

cof