Sportlerehrung der Stadt Lemgo und Stadtsportverband

Aufgrund ihrer Leistungen im Triathlon aus dem Jahr 2023 wurden Bennet Golomski, Nele Bertram, Lene Meierjürgen und Leonie Jesse in der Aula des Marianne-Weber-Gymnasiums geehrt.

Herzlichen Glückwunsch!


DM Radcross in Radevormwald am 13./14.01.2024

„Die DM lief gut für mich und ich bin 17. in der U17 geworden; 4. Platz im jüngeren Jahrgang“, so Tim Coenen. Das Wetter spielte an beiden Tagen mit Schnee und Kälte verrückt. Das bekam auch Bennet Golomski (U15) zu spüren. Leider hatte Bennet dazu noch Pech. Ihm sprang die Kette ab, wodurch er viele Positionen verloren hat (35. Platz).

 


Emmerthaler Silvesterlauf

Bereits zum 48. Mal fand am 31. Dezember 2023 der Silvesterlauf in Emmerthal statt.

Im Hauptlauf über 6.700 Meter gingen Lene und Malte Meierjürgen vom TV Lemgo an den Start. Lene konnte in der Alterklasse der weiblichen U20 einen guten 2. Platz belegen. Malte beendete den Lauf sogar auf dem 1. Platz in der Altersklasse der männlichen U18 und konnte sich bei der letzten Siegerehrung des Jahres über einen Pokal freuen.


Trikotsponsoring der Wohnbau Lemgo eG

Im Rahmen des Jubiläumsjahres der Genossenschaft unterstützte die Wohnbau zehn lippische Sportteams mit Sponsoring-Paketen für den Jugendbereich. Das Triathlonteam des TV Lemgo und Trainerin Susanne Blum konnten sich nach der erfolgreichen Bewerbung über neue rote Hoodies freuen. Somit ist ein einheitlicher Auftritt in der Saison 2024 schon jetzt gesichert!



Rheine – Weser/Ems-Cup

Vom Start an hielt Tim Coenen den 2. Platz im Feld. Auf Grund der engen Strecke konnte er die entscheidende Attacke richtig setzen. Am Ende musste sich Tim einem ein Jahr älteren Sportler geschlagen geben.

„Habe viel gelernt“, so Tim.


41. Auto Mattern Wälle Lauf in Herford

Der Wälle Lauf gehört seit Jahren zum festen Bestandteil im Herforder Sportkalender. Jeder Start ist für die Teilnehmer

und Teilnehmerinnen etwas Besonderes. So auch für die beiden Starter vom TV Lemgo Bennet Golomski und Ben Jesse.

Der 3,2km Schülerlauf wurde im Stadion gestartet, führte dann entlang der Werre und endete wieder im Stadion. Bennet und

Ben liefen von 119 Schülern als Dritter und Fünfter über die Ziellinie. Dieses Ergebnis bedeutete in der Altersklassenwertung

U14 der 2. Platz für Bennet und der 3. Platz für Ben. Super!


Erfolgreicher Saisonabschluss in Vreden – Triathleten des TV Lemgo holen zahlreiche Medaillen

Am Samstag, 09. September fand als letzter Wettkampf im NRW-Nachwuchscup 2023 die NRW-Meisterschaft im Triathlon statt. Hierfür reisten einige SportlerInnen des TV Lemgo begleitet von Trainerin Susanne Blum und Eltern, Geschwistern und Teamkollegen traditionell nach Vreden an der niederländischen Grenze.

Bevor der NRW-Nachwuchscup startete, standen im Freibad Vreden einige Ligastarts auf dem Programm. So bekam Malte Meierjürgen (Jg. 2006) nach sehr langer Verletzungspause die Möglichkeit, seinen ersten Triathlon in dieser Saison zu absolvieren. Mit einem Zweitstartrecht für Trispeed Marienfeld ausgestattet, sprang er in der Oberliga in der zweiten Mannschaft der Marienfelder ein, die an diesem heißen Tag einen zweiten Platz in der Teamwertung erreichte und damit den Aufstieg in die Regionalliga perfekt machte.

Den Auftakt bei den NRW-Meisterschaften machte das Starterfeld der weiblichen U23, Juniorinnen und Jugend A. Es standen 750 m Schwimmen, 18 km Rad fahren und 5 km Laufen auf dem Programm. Lene Meierjürgen (Jg. 2004) und Nele Bertram (Jg. 2005) zeigten beide ein sehr gutes Schwimmen und kamen vorne im Feld aus dem Wasser. Nun waren drei Radrunden zu absolvieren. In der letzten Runde gelang es Lene mit zwei weiteren Athletinnen zur Führungsgruppe aufzuschließen, so dass sechs Athletinnen gemeinsam auf den abschließenden Lauf gingen. Hier musste Lene abreißen lassen, konnte aber am Ende zufrieden den 3. Platz in der Altersklasse der Juniorinnen belegen. Nele Bertram zeigte ebenfalls einen guten Wettkampf und finishte auf dem 5. Platz.

Im Feld der männlichen U23, Junioren und Jugend A gingen über die gleiche Distanz die Brüder Henrik (Jg. 2004) und Philipp Ewerbeck (Jg. 2006) an der Start. Nach dem Schwimmen kamen die Beiden fast zeitgleich aus dem Wasser, im weiteren Rennverlauf konnte Henrik dann das „Familienduell“ für sich entscheiden und lief auf dem 13. Platz in der Altersklasse der Junioren über die Ziellinie. Philipp belegte den 10. Platz in der Altersklasse der Jugend A.

Als jüngster Starter des TV Lemgo zeigte Bennet Golomski (Jg. 2010) im großen Starterfeld der Jugend B und Schüler über die halbe Distanz bei mittlerweile sehr heißen Temperaturen einen herausragenden Wettkampf. Am Ende lief er zum Abschluss einer tollen, erfolgreichen Saison als Erster seiner Altersklasse über die Ziellinie und wurde NRW-Meister!

Bei der Siegerehrung freute sich Bennet Golomski dann nicht nur über NRW-Gold, sondern auch noch über den Gewinn der NRW-Cup-Gesamtwertung 2023 in der Altersklasse der Schüler A. Lene Meierjürgen gewann neben NRW-Bronze ebenfalls die NRW-Cup-Gesamtwertung 2023 in der Altersklasse der Juniorinnen. Das Team der weiblichen Juniorinnen und Jugend A mit Lene Meierjürgen, Nele Bertram, Leonie Jesse, Merle Tovote und Lene Kracht gewann außerdem noch die Bronzemedaille in der NRW-Cup-Gesamtwertung der Mannschaften der Saison 2023.

Ein sehr erfolgreicher Saisonabschluss für den Nachwuchs der TV Lemgo und Trainerin Susanne Blum. Jetzt geht es für alle in die wohlverdiente Saisonpause!


Wir optimieren unsere Webseite mit Cookies

Diese Webseite verwendet Tools und Funktionen, die unter Umständen Cookies im Browser Ihres Gerätes speichern. Nähere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.