Lemgoer Triathlon-Nachwuchs erzielt gute Ergebnisse in Exter und Goch

Bereits am Ende der Sommerferien standen für den Triathlon-Nachwuchs des TV Lemgo nach einer kurzen Trainingsphase Wettkämpfe in Exter und Goch auf dem Programm.

Am Samstag, den 26. August, gingen Pauline Wattenberg (Jugend B), Nele Bertram  (Schülerinnen A) und Justus Bertram (Schüler B) beim Triathlon in Exter an den Start. Es galt 100 m Schwimmen im Valdorfer Freibad, 6 km Rad fahren und 1000 m Laufen zu bewältigen. Alle drei Sportler beendeten den Wettkampf auf einem guten 2. Platz in ihren Altersklassen. Am ersten Septemberwochenende geht es dann zum Triathlon  nach  Löhne.

 

Am Sonntag, 27. August hieß es dann für einige Sportler früh aufstehen, denn der NRW-Nachwuchscup machte am letzten Wochenende der Sommerferien Station in Goch am Niederrhein. Bereits um 9:30 Uhr gingen Malte Meierjürgen und Philip Ewerbeck im Wettbewerb der Schüler B über 200 m Schwimmen im Hallenbad, 5 km Rad fahren und 1000 m Laufen an den Start. Malte Meierjürgen wechselte als dritter Sportler aufs Rad und konnte auf der Strecke zu den beiden deutlich in Führung liegenden Sportlern auffahren. Zu dritt ging es dann auf die Laufstrecke und Malte finishte den Wettkampf auf  Platz 2. Philip Ewerbeck belegte nach starkem Laufen den 8. Platz. Um 11:00 Uhr (männlich) bzw. 11:05 Uhr (weiblich) fiel dann bei strahlendem Sonnenschein am Strand des GochNess-Freizeitbads der Startschuss zum ersten Wettkampf im NRW-Nachwuchscup. Für die Schüler A und Jugend B standen 400m Schwimmen im See, 10 km Rad fahren und 2,5 km Laufen an. Henrik Ewerbeck belegte hier den 7. Platz in der Wertung der Schüler A. Leonie Jesse, Valesca Wippich und Lene Meierjürgen lieferten einen sehr guten Wettkampf ab. Bereits nach dem Schwimmen auf guten Positionen liegend, gaben alle auf dem Rad richtig Gas und gingen im vorderen Feld auf die Laufstrecke. Leonie wurde 4. bei der Jugend B, Valesca finishte hier auf dem 6. Platz. Lene wurde 4. bei den Schülerinnen A. Ein hervorragendes Mannschaftsergebnis! Vienna Wippich ging anschließend im Wettbewerb der Jugend A / Juniorinnen an den Start. Nach 750 m Schwimmen, 20 km Rad fahren und abschließenden 5 km Laufen belegte Vienna einen verdienten 3. Platz in der Jugend A!

Der letzte Wettbewerb im NRW-Nachwuchs-Cup 2017 findet mit den NRW-Meisterschaften am 10. September in Vreden statt.

zurück zur Newsübersicht